Grundschule Glücksburger Weg
Grundschule Glücksburger Weg

Gremien

 

Elternmitarbeit nach § 88 und §89 des niedersächsischen Schulgesetzes:

 

Klassenelternschaft

 

Die Klassenelternschaft besteht aus den Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler einer Klasse. Sie treffen sich auf Elternabenden zur Erörterung aller schulischen Fragen. Die Klassenelternschaft wählt im 1. und 3. Jahrgang innerhalb der ersten vier Wochen nach Schuljahresbeginn einen Vorsitzenden / eine Vorsitzende (Elternvertreter) und einen Stellvertreter / eine Stellvertreterin, sowie die Vertreter / Vertreterinnen für die Klassenkonferenzen für zwei Jahre.

 

Elternvertreter

Die Elternvertreter laden mindestens 2x im Jahr zu einem Elternabend ein und halten die Verbindung zu den Eltern und den Lehrern. Sie nehmen an den Sitzungen des Schulelternrates teil und vertreten dort die Interessen der eigenen Klasse.

Weitere mögliche Tätigkeitsbereiche:

  • Planung von Kennenlern-Nachmittagen, Elternstammtischen, Ausflügen, Feiern, …
  • Führung der Klassenkasse
  • Führung der Adressenliste

 

Vertreter für Klassenkonferenzen

Klassenkonferenzen werden nach Bedarf einberufen, jedoch zweimal jährlich zur „Zeugniskonferenz“. Die Klassenkonferenz setzt sich zusammen aus den in der Klasse unterrichtenden Lehrkräften und mindestens einem Elternvertreter. Sie entscheidet über Angelegenheiten, die ausschließlich die Klasse oder einzelne Schüler betreffen.

Mögliche Angelegenheiten:

  • Zeugnisse, Abschlüsse, Versetzungen, Übergänge, Zurücktreten, Überspringen
  • Beurteilung des Arbeits- und Sozialverhaltens
  • Wichtige Fragen der Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten
  • Verhängung von Ordnungs- und Erziehungsmittel

Die Vertreter in der Klassenkonferenz haben hier die Aufgabe sowohl die Interessen der Klasse als auch die der betroffenen Schüler zu vertreten.

 

Schulelternrat (SER)

Die Elternvertreter aller Klassen bilden den Schulelternrat (SER). Der SER wählt für zwei Jahre einen Vorsitzenden / eine Vorsitzende (Schulelternratsvorsitzende). Der Schulelternratsvorsitzende trifft sich regelmäßig mit der Schulleitung zum Austausch wichtiger Informationen. Er ist Ansprechpartner für die Elternvertreter und lädt zu den Sitzungen des SERs ein.

 

Darüber hinaus wählt der SER je zwei Vertreter für die verschiedenen Fachkonferenzen (Deutsch, Mathematik, Sachunterricht,…), für die Gesamtkonferenz (GK) und den Schulvorstand (SV).

 

Schulvorstand (SV)

Der Schulvorstand besteht aus der Schulleitung, Vertretern des Kollegiums und Vertretern der Elternschaft. Die Vertreter der Elternschaft müssen nicht bereits gewählte Vertreter in einem anderen Gremium sein. Der SV übernimmt vielfältige administrative und organisatorische Aufgaben.

 

(Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter: www.stadtelternrat-hannover.de)

Hier finden Sie uns:

Grundschule Glücksburger Weg
Glücksburger Weg 6
30165 Hannover 

Kontakt:

0511 16847628

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sprechzeiten im Sekretariat:

montags - freitags

von 7:30 Uhr

bis 13:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Glücksburger Weg